Videoaufzeichnung: Japan – Im Land der aufgehenden Sonne mit Barbara Preiss

4,99 

Videoaufzeichnung des Live-Vortrages vom 23.04.2020 um 19 Uhr. Dauer: ca. 40min. mit anschließender Fragerunde. Sie erhalten nach der Buchung einen YouTube-Link.
Dicht besiedelte Ebenen wechseln mit lichten Zedernwäldern. Gut angelegte Wanderwege folgen heute den Pfaden aus früheren Zeiten zu uralten Tempeln und Schreinen. Modernste Computertechnik steuert Maschinen, während gleichzeitig traditionelles Handwerk liebevoll gepflegt wird. Gegensätze schließen sich nicht aus in Nihon, dem Land des Ursprungs der Sonne.
Der heilige Berg Fuji ist in der Sommersaison Ziel vieler Besucher, im Rest des Jahres ist man oft alleine an seinen steilen Hängen. Die alte Kaiserstadt Kyoto, Gärten die aus dem Geist des Zen Buddhismus entstanden, bezaubernde Kirschblüten im Frühjahr, rotgoldene Blätterpracht im Herbst all dies animiert seit Jahrhunderten die Künstler und erfreut heute die Fotografen. Ich nehme Sie mit auf eine abwechslungsreiche Reise durch Japans Natur- und Kulturlandschaften.
Kategorien: , Schlagwörter: ,
Dicht besiedelte Ebenen wechseln mit lichten Zedernwäldern. Gut angelegte Wanderwege folgen heute den Pfaden aus früheren Zeiten zu uralten Tempeln und Schreinen. Modernste Computertechnik steuert Maschinen, während gleichzeitig traditionelles Handwerk liebevoll gepflegt wird. Gegensätze schließen sich nicht aus in Nihon, dem Land des Ursprungs der Sonne.
Der heilige Berg Fuji ist in der Sommersaison Ziel vieler Besucher, im Rest des Jahres ist man oft alleine an seinen steilen Hängen. Die alte Kaiserstadt Kyoto, Gärten die aus dem Geist des Zen Buddhismus entstanden, bezaubernde Kirschblüten im Frühjahr, rotgoldene Blätterpracht im Herbst all dies animiert seit Jahrhunderten die Künstler und erfreut heute die Fotografen. Ich nehme Sie mit auf eine abwechslungsreiche Reise durch Japans Natur- und Kulturlandschaften.
Videoaufzeichnung des Live-Vortrages vom 23.04.2020 um 19 Uhr. Dauer: ca. 40min. mit anschließender Fragerunde. Sie erhalten nach der Buchung einen YouTube-Link.
Über Barbara

Aufgewachsen in der österreichischen Gebirgswelt, wurde ich schon früh mit verschiedenen Bergsportarten vertraut, wie Wandern und Bergsteigen im Sommer, Skifahren in allen Varianten auf und abseits der Pisten im Winter. Das Studium der Kunstgeschichte, welches ich zum großen Teil in Graz absolvierte, brachte mich in Kontakt mit Asien, seinen Völkern, Kulturen und Religionen. Dorthin führten mich dann auch bald private Reisen, meist verbunden mit bergsteigerischen Unternehmungen. Eine Thematik die mich bis heute sehr interessiert.

1995 begann ich für Hauser Exkursionen Reisen zu leiten, meist zu Zielen an denen sich meine Vorliebe fürs „Draußen Sein“ in den verschiedenen Naturräumen der Welt, mit meinen kunsthistorischen, geschichtlichen und ethnologischen Interessen treffen. Viel Freude macht es mir mit meinen Mitreisenden andere Kulturen zu entdecken, neue Begegnungen zu erfahren, durch großartige Landschaften zu wandern und mein Wissen darüber weiter zu geben, sodass die Reise zu einem Erlebnis wird, an das man sich später noch gerne erinnert. Meine Destinationen umfassen alle Ländern Asiens, sowie verschiedene Reiseziele in Nord-und Ostafrika, sowie als Bergwanderführerin natürlich die heimatlichen Alpen.