Videoaufzeichnung: Auf dünnem Eis – Klimawandel in der Arktis & in den Alpen mit Laura Schmidt

9,99 

Der komplette Vortrag zeigt visuelle Eindrücke aus Grönland, Spitzbergen und den Alpen. Dauer: ca. 80min. mit anschließender Fragerunde.

Videoaufzeichnung des Live-Vortrages vom 16.04.2020 um 18 Uhr. Sie erhalten nach der Buchung einen YouTube-Link.

< Alle Bilder von Laura Schmidt

Der Vortrag gibt einen spannenden Einblick in die Auswirkungen des Klimawandels in der Arktis und in den Alpen. Die Arktis gilt als Hotspot des Klimawandels, denn diese erwärmt sich doppelt so schnell wie der globale Rest der Welt. Doch was passiert genau in dieser polaren Region und warum ist die Arktis auch die Wetterküche für das Wetter in unseren Breiten? Gleichzeitig lässt sich der Klimawandel und das Sterben der Gletscher direkt vor unserer Haustüre beobachten: in den Alpen. Lernen Sie die Bedeutung des Eises in sensiblen Naturregionen sowie die Folgen des Klimawandels im Zeitalter des Anthropozäns kennen.

Laura Schmidt ist Hauser-Reiseleiterin und Diplom-Geographin > mehr über Laura

Der komplette Vortrag zeigt visuelle Eindrücke aus Grönland, Spitzbergen und den Alpen. Dauer: ca. 80min. mit anschließender Fragerunde.

Videoaufzeichnung des Live-Vortrages vom 16.04.2020 um 18 Uhr. Sie erhalten nach der Buchung einen YouTube-Link.