Videoaufzeichnung: Entdeckerreise in den legendären Pamir mit Marina Novikova

9,99 

Videoaufzeichnung des Live-Vortrages vom 11.04.2020 um 18 Uhr. Dauer: ca. 60min. mit anschließender Fragerunde. Sie erhalten nach der Buchung einen YouTube-Link.

Die Erlöse aus dem Vortrag spendet Marina Novikova zu 50% an die lokale Reiseagentur in Tadschikistan.

Zwischen Tian Shan und Hindukusch im Herzen Zentralasiens liegt eine der faszinierendsten Hochgebirgsregionen der Welt – der Pamir. Diese abgeschiedene Region ist heute noch weitestgehend unberührt und touristisch kaum erschlossen.

Wild zerklüftete Schluchten, reißende Flüsse und gigantische Wände sind kennzeichnend für den Westpamir. Ganz anders präsentiert sich die farbenfrohe Mondlandschaft im Ostpamir: In der rauen Hochgebirgswüste sind die sanft ansteigenden Talebenen oft höher als die höchsten Berge Europas.

Unvergesslich sind Begegnungen mit herzlichen und aufgeschlossenen Menschen, deren Gastfreundschaft wirklich sprichwörtlich ist. Im Wakhan-Korridor trifft man auf zahlreiche Spuren aus den Zeiten der legendären Seidenstraße.

Videoaufzeichnung des Live-Vortrages vom 11.04.2020 um 18 Uhr. Dauer: ca. 60min. mit anschließender Fragerunde. Sie erhalten nach der Buchung einen YouTube-Link.

Die Erlöse aus dem Vortrag spendet Marina Novikova zu 50% an die lokale Reiseagentur in Tadschikistan.

Über Marina:

Geboren in Lettland und aufgewachsen in Tadschikistan wurde ich bereits als Kind von meinem Vater auf naturwissenschaftliche Expeditionen ins Pamir-Gebirge mitgenommen. Schon damals träumte ich von einem Beruf der beides in sich verbindet: Abenteuer und unberührte Berglandschaften. Also studierte ich später Geologie und Paläontologie an der Moskauer Staatsuniversität. Während des Studiums und danach war ich mit Forschungsexpeditionen in unterschiedlichen Gebirgsregionen der ehemaligen Sowjetunion tätig. Mit den Jahren zog ich meine Entdecker- und Abenteurerkreise immer weiter, bis ich eines Sommertages 1997 nach München kam und blieb.

In Deutschland verwirkliche ich seit 2003 meinen Traum im zweiten Beruf als Reiseleiterin. Ich erlangte die kaufmännische Qualifizierung mit Schwerpunkt Touristik und Zertifizierung als Studienreiseleiterin. Inzwischen bin ich viele Wochen im Jahr mit großer Freude und Enthusiasmus als Reiseleiterin unterwegs. Dabei entsprechen die Philosophie des nachhaltigen und umweltverträglichen Reisens von Hauser Exkursionen exakt meiner Vorstellung.

Es bereitet mir viel Spaß gemeinsam mit interessierten und aufgeschlossenen Menschen in faszinierenden Naturlandschaften auf Entdeckungsreise zu sein. Mit Begeisterung und Engagement vermittle ich meine Kenntnisse über kulturelle und geschichtliche Besonderheiten sowie mein naturkundliches Wissen über Geologie und Geographie des  bereisten Landes. Wichtig ist mir, dass jede Reise für meine Gäste zu einem unvergesslichen und spannenden Erlebnis in einer möglichst harmonischen Atmosphäre wird.