Videoaufzeichnung: Georgien – Schatzkammer zwischen Kaukasus & Schwarzem Meer mit Marina Novikova

9,99 

Videoaufzeichnung des Live-Vortrages vom 13.04.2020 um 18 Uhr. Dauer: ca. 60min. mit anschließender Fragerunde. Sie erhalten nach der Buchung einen YouTube-Link.

Kategorien: , Schlagwörter: , ,

„Als Gott die Erde erschuf, stolperte er über den Kaukasus und ließ all seine Schätze hier fallen.“ An dieses Sprichwort werden Besucher des überwiegend gebirgigen Landes oft erinnert. Auf engstem Raum bietet Georgien eine Vielzahl reizvoller Landschaften – fruchtbare Ebenen, satte Almwiesen vor eisgepanzerten Bergriesen, üppige Wälder und Strände mit subtropischer Vegetation.

Georgien gehört zu den ältesten christlichen Ländern der Welt und ist allein wegen seiner architektonisch eindrucksvollen Klöster und Kirchen, die mit einer eigenartigen, kunstvollen Ornamentik und Kirchenmalerei verziert sind, eine Reise wert.

„Der Gast ist von Gott gesandt“, lautet ein georgisches Sprichwort. Genau so fühlt man sich in diesem faszinierenden Land, das durch stolze und herzliche Menschen geprägt ist. Die originelle georgische Weinkultur und die ausgefallene Küche sind absolut einmalig.

Videoaufzeichnung des Live-Vortrages vom 13.04.2020 um 18 Uhr. Dauer: ca. 60min. mit anschließender Fragerunde. Sie erhalten nach der Buchung einen YouTube-Link.

Über Marina:

Geboren in Lettland und aufgewachsen in Tadschikistan wurde ich bereits als Kind von meinem Vater auf naturwissenschaftliche Expeditionen ins Pamir-Gebirge mitgenommen. Schon damals träumte ich von einem Beruf der beides in sich verbindet: Abenteuer und unberührte Berglandschaften. Also studierte ich später Geologie und Paläontologie an der Moskauer Staatsuniversität. Während des Studiums und danach war ich mit Forschungsexpeditionen in unterschiedlichen Gebirgsregionen der ehemaligen Sowjetunion tätig. Mit den Jahren zog ich meine Entdecker- und Abenteurerkreise immer weiter, bis ich eines Sommertages 1997 nach München kam und blieb.

In Deutschland verwirkliche ich seit 2003 meinen Traum im zweiten Beruf als Reiseleiterin. Ich erlangte die kaufmännische Qualifizierung mit Schwerpunkt Touristik und Zertifizierung als Studienreiseleiterin. Inzwischen bin ich viele Wochen im Jahr mit großer Freude und Enthusiasmus als Reiseleiterin unterwegs. Dabei entsprechen die Philosophie des nachhaltigen und umweltverträglichen Reisens von Hauser Exkursionen exakt meiner Vorstellung.

Es bereitet mir viel Spaß gemeinsam mit interessierten und aufgeschlossenen Menschen in faszinierenden Naturlandschaften auf Entdeckungsreise zu sein. Mit Begeisterung und Engagement vermittle ich meine Kenntnisse über kulturelle und geschichtliche Besonderheiten sowie mein naturkundliches Wissen über Geologie und Geographie des  bereisten Landes. Wichtig ist mir, dass jede Reise für meine Gäste zu einem unvergesslichen und spannenden Erlebnis in einer möglichst harmonischen Atmosphäre wird.