Videoaufzeichnung: Pakistan – Trekking zum K-2 & Nanga Parbat mit Michael Beek

9,99 

Videoaufzeichnung des Live-Vortrages vom 01.05.2020 um 19 Uhr. Dauer: ca. 1:30h. mit anschließender Fragerunde. Sie erhalten nach der Buchung einen YouTube-Link.

Faszinierende Menschen, gewaltige Natur und Jahrhunderte alte Kulturen

Bizarre Bergformationen und die höchsten Gipfel dieser Welt, mächtige Gletscher und ungezähmte Landschaften sowie fremde Kulturen und Menschen, die in abgeschiedenen Bergdörfern im Einklang mit der Natur leben.

Seit 1981 bereist Michael Beek den Himalaya-Karakorum und hat das Land der 8000er in atemberaubenden Momenten erlebt und mit seiner Kamera eingefangen.

Er berichtet über die Fahrt von Rawalpindi über den Karakorum-Highway ins Land der Hunzukutz, ein Bergvolk das bis in die 70er Jahre des letzten Jahrhunderts noch ein unabhängiges Königreich war. Lernen Sie die Geschichte der Ismailiten im Karakorum kennen, zu denen auch die Wakhis in Gojal gehören. Erfahren Sie etwas über die einzigartigen Traditionen, Ernährung und Sozialisation dieser Menschen im Karakorum.

Vom Land der Hunzukutz und Gojal folgen wir dem Indus nach Skardu in Baltistan und von dort mit dem Jeep entlang abenteuerlicher Pisten hinauf ins Dorf Askole dem Ausgangspunkt für den Treck zum 8611 m hohen K-2 (Chogori). Gehen Sie mit über den Baltorogletscher zum Concordiaplatz und hinauf auf den 5650 m hohen Gondokhoro-La.

Zum Abschluss des Vortrages geht es dann zum Nanga-Parbat: Von der Südseite – der Rupalflanke – zur Diamirseite und weiter zur Nordseite bis an die Märchenwiese. Lassen Sie sich beeindrucken von der einzigartigen Landschaft und dem Leben der Bergbauern rund um den „deutschen Schicksalsberg“.

Beek: ”Seit meinem ersten Besuch in Pakistan im Jahr 1981, hat das Land, seine reichhaltige Kultur und insbesondere die außergewöhnliche Liebenswürdigkeit der Menschen nichts von seiner Faszination für mich verloren und mein Wunsch ist es, das Bild, das in den Medien von Pakistan kommuniziert wird, in ein anderes Licht zu rücken.“

Über Michael:

Michael Beek arbeitet seit 1985 in Nordpakistan als Bergführer, Expeditionsleiter und Reisejournalist. Er ist seit 1991 als Reiseleiter für Hauser Exkursionen tätig und organisiert für Hauser sämtliche Pakistantouren zusammen mit der Agentur in Gilgit-Baltistan.

Zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften sowie zwei eigene Reiseführer wurden veröffentlicht. 2006 und 2012 gelangen ihm zwei Durchquerungen des Karakorums die sogar international Beachtung fanden. Die Expedition von 2006 wurde bis Heute nicht wiederholt.

Kommen Sie mit auf eine bildgewaltige Tour durch Pakistan, kompetent und authentisch präsentiert, mit original pakistanischer Musik untermalt.

Mehr Informationen unter www.beek-pakistan.de